Heim > Produkte > Mineral Processing Polyacrylamid > Anionisches Polyacrylamid für die Kohlewäsche
Anionisches Polyacrylamid für die Kohlewäsche
  • Anionisches Polyacrylamid für die KohlewäscheAnionisches Polyacrylamid für die Kohlewäsche

Anionisches Polyacrylamid für die Kohlewäsche

Qingdao Shuodi Environmental Protection Technology Co., Ltd. ist ein chinesischer Hersteller, der sich auf die Herstellung von anionischem Polyacrylamid für die Kohlewäsche spezialisiert hat. Anionisches Polyacrylamid zum Waschen von Kohle ist ein lineares Polymer, ungiftig, nicht korrosiv und leicht wasserlöslich. Die aktiven Gruppen auf der Oberfläche adsorbieren an der Oberfläche der feinen Partikel im Schleimwasser und wirken als Verbindung zwischen den Partikeln, wodurch die feinen Partikel größere Flocken bilden und die Sedimentation des Schleims beschleunigen. Die Zugabe einer wässrigen anionischen Polyacrylamidlösung zum Waschen von Kohle ist ein Schlüsselelement bei der Behandlung von Kohleschlammwasser, und das geeignete Zugabeverfahren trägt zur Verbesserung des Flockungseffekts bei.

Anfrage absenden

Produktbeschreibung

Qingdao Shuodi Environmental Protection Technology Co., Ltd. engagiert sich seit vielen Jahren für die Herstellung von anionischem Polyacrylamid zum Waschen von Kohle. Anionisches Polyacrylamid zum Waschen von Kohle ist ein professionelleres Polyacrylamid. Tatsächlich wurde nur der Inhalt der internen chemischen Zusammensetzung angepasst. Die Wirkung von anionischem Polyacrylamid für die Kohlewäsche ist um ein Vielfaches besser als bei gewöhnlichem Polyacrylamid, und die Wirkung ist im Kohlewäsche-Pressfilter oder im abgeleiteten Grundwasser sehr deutlich. Die Reaktionszeit von anionischem Polyacrylamid zur Kohlewäsche beträgt etwa 5 Sekunden. Der Effekt der Ausfällung ist zu sehen, so dass viele Kohlebergwerke anionisches Polyacrylamid für die Kohlewäsche wählen.

Technisches Verfahren der anionischen Polyacrylamid-Fällung für die Kohlewäsche:

Ein Niederschlag ist eine chemische Reaktion, die eine Substanz erzeugt, die in der Lösung, in der die Reaktanten enthalten sind, unlöslich ist. Das wörtliche Verständnis ist das Entfernen von Sedimenten unter Einwirkung der Schwerkraft. Schwebstoffe im Abwasser können ein physikalischer Prozess sein, der einfach und effektiv ist und eine der wichtigen Technologien für die Abwasserbehandlung darstellt.

Nach Art und Konzentration der Schwebstoffe und der Gerinnungsleistung von Polyacrylamid lassen sich Niederschläge einteilen in: natürliche Niederschläge, Flockungsniederschläge und regionale Niederschläge. Die Konzentration suspendierter Partikel im Sedimentationsbereich ist relativ hoch (über 5000 mg/L), und die Ablagerung von Partikeln wird durch andere Partikel um sie herum beeinflusst, und die relative Position zwischen Partikeln bleibt unverändert, wodurch ein Ganzes gebildet wird, das zusammen sinkt, und dort ist eine klare Schlamm-Wasser-Grenzfläche mit dem geklärten Wasser. Sowohl im Nachklärbecken als auch im Schlammeindickbecken findet eine regionale Sedimentation statt.

Ausflockung und Sedimentation ist der Prozess der Ausflockung und Sedimentation von Partikeln in Wasser. Nachdem das Gerinnungsmittel dem Wasser zugesetzt wurde, bilden die Kolloide und dispergierten Partikel der darin enthaltenen Schwebstoffe unter Wechselwirkung molekularer Kräfte Flocken, die während des Sedimentationsprozesses zusammenstoßen und miteinander koagulieren, wobei ihre Größe und Qualität weiter zunehmen , und die Sinkgeschwindigkeit nimmt weiter zu. . Die Abtragsleistung der Schwebstoffe hängt nicht nur von der Sedimentationsgeschwindigkeit, sondern auch von der Sedimentationstiefe ab. Die nach Zugabe von Gerinnungsmittel in das Oberflächenwasser gebildete Alaunblüte, die organischen Schwebstoffe in häuslichen Abwässern und der Belebtschlamm werden alle während des Sedimentationsprozesses ausgeflockt und sedimentiert.

Verwendung von anionischem Polyacrylamid zur Kohlewäsche:

1. Art, Größe, Konzentration, pH-Wert und Rührbedingungen der Schwebstoffe im behandelten Abwasser (Schlamm) beeinflussen die Behandlungswirkung des polymeren Flockungsmittels. Fehlersuche vor Ort oder Becherglasexperimente sollten unter verschiedenen Bedingungen durchgeführt werden, um die besten Nutzungsbedingungen zu erhalten und das beste Produkt und die beste Dosierung zu bestimmen;

2. Das Flockungsmittel muss effektiv dispergiert und sorgfältig aufgelöst werden, um eine schnelle Auflösung der Pulveroberfläche zu vermeiden, die bewirkt, dass die Partikel aneinander haften, was zu "Fischaugen" führt, die nicht innerhalb der Partikel aufgelöst werden können.

3. Granulatpulverprodukte sind hygroskopisch, und das verbleibende Arzneimittel nach dem Öffnen der Verpackung sollte zur Lagerung wieder verschlossen werden.

4. Das Produkt wird normalerweise in einer mit Kunststoff ausgekleideten Papiertüte aufbewahrt. Unter trockenen und gut belüfteten Bedingungen wird empfohlen, das körnige Pulverprodukt innerhalb eines Jahres zu verwenden, wobei die längste Gültigkeitsdauer zwei Jahre beträgt.

5. Das gelöste Flockungsmittel hat eine schlechte Lagerstabilität und sollte innerhalb von 24 Stunden nach dem Auflösen verwendet werden. Wenn die Viskosität nach 2-3 Tagen abnimmt, nimmt die Funktion ab.

6. Eine Reihe von Experimenten hat die pharmakologische Inaktivität dieses Produkts bewiesen, aber wir empfehlen, dass Sie eine Schutzbrille, Arbeitshandschuhe oder andere Schutzvorrichtungen verwenden, wenn Sie diese Produkte über einen längeren Zeitraum oder wiederholt in großen Mengen verwenden, um "Hautkontakt" zu vermeiden. Gesicht und Hände sollten ebenfalls nach jeder Handhabung gewaschen werden.

Lagerverfahren von anionischem Polyacrylamid für die Kohlewäsche:

Verpackt in kunststoffbeschichteten Gewebesäcken von 25 kg oder Papier-Kunststoff-Verbundsäcken oder gemäß den Anforderungen des Benutzers. Achten Sie bei Lagerung und Transport auf Hitzeschutz, Feuchtigkeitsschutz und vermeiden Sie Verpackungsschäden. Trockene Pulverprodukte absorbieren Feuchtigkeit und agglomerieren, wenn sie längere Zeit ausgesetzt bleiben. Stapellagen dürfen 20 Lagen nicht überschreiten. Die effektive Speicherdauer beträgt 2 Jahre.

Einfluss von anionischem Polyacrylamid auf Kohlewäsche und Produktauswahl:

1. Es kann speziell im Zustand einer hochviskosen wässrigen Lösung verwendet werden. Der Lösungszustand ist ein viskoses Gelsystem mit guter Fließfähigkeit.

2. Es ist für die Wasseraufbereitung der industriellen Wasserversorgung, der städtischen Kanalisation, des chemischen Abwassers, der Minen und anderer Industriebereiche geeignet. Es kann die Sedimentationsgeschwindigkeit beschleunigen und die Entwässerungseffizienz verbessern, da die synthetischen Flocken leicht zu filtern sind.

3. Es kann die aktiven Gruppen in der wässrigen Lösung miteinander reagieren lassen. Im Schlamm und in der Suspension üben diese aktiven Gruppen eine starke Anziehungskraft auf die Oberfläche des suspendierten Kolloids oder sehr feiner Partikel aus.

4. Aus der Elektrolyse der Produkte ist bekannt, dass die Wechselwirkung zwischen ihnen und den Feststoffpartikeln auf der Bildung von Hydriden beruht, die zu einer Destabilisierung der Partikeloberfläche führen, wie nichtionische Polymere oder elektrostatische Wechselwirkung und Ladungsaustausch. Anionische (negativ geladene) und kationische (positiv geladene) Produkte wirken auf die gleiche Weise.

5. Die Destabilisierung und Koagulation einer Vielzahl von Einzelpartikeln führt zur Bildung großer Flocken, die sich leicht von der Suspension trennen lassen. Ob also die Wirkung eines Produkts am besten geeignet ist, hängt maßgeblich von der potentiellen Energie ab, die auf die Partikeloberfläche einwirkt. Diese potentielle Energie hängt nicht nur vom Partikel selbst ab, sondern auch von den äußeren Umgebungsbedingungen wie Wasserionizität und pH-Wert, elektrischer Leitfähigkeit, Härte, Oberflächenaktivität und anderen Eigenschaften.

6. Auswahl des am besten geeigneten Produkttyps für ein Teilchen kann relativ leicht durch Becherglasexperimente und dergleichen ausgewählt werden. Es ist wichtig, diese Experimente unter den angegebenen Betriebsbedingungen (wie Temperatur, Rühren, Dosierung anderer Beschleuniger) für die anfängliche Fest-Flüssig-Mischsuspension durchzuführen.

Andere Verwendungen von anionischem Polyacrylamid für die Kohlewäsche:

1) Für die Schlammentwässerung kann das entsprechende Modell dieses Produkts entsprechend der Art des Schlamms ausgewählt werden, wodurch der Schlamm effektiv entwässert werden kann, bevor der Schlamm in die Filterpresse gelangt. Der Schlammkuchen ist dicker, die Entwässerungseffizienz ist hoch und der Feuchtigkeitsgehalt des Schlammkuchens liegt unter 80 %.

2) Es wird zur Behandlung von häuslichem Abwasser und organischem Abwasser verwendet. Dieses Produkt ist im kompatiblen oder alkalischen Medium positiv geladen, so dass es die negativ geladenen Abwasser-Schwebeteilchen im Abwasser ausflocken und absetzen kann, und die Klärung sehr effektiv ist. Wie die Produktion von Getreidealkoholabwasser, Abwasser aus der Papierherstellung, Abwasser aus kommunalen Kläranlagen, Bierabwasser, Abwasser aus Mononatriumglutamatanlagen, Zuckerabwasser, Abwasser mit hohem organischem Anteil, Futterabwasser, Textildruck- und Färbeabwasser usw. unter Verwendung von kationischen Polyacrylamid ist besser als die Verwendung von Anion. Die Wirkung von nichtionischem Polyacrylamid oder anorganischen Salzen ist um ein Vielfaches oder Zehnfaches höher, da solche Abwässer im Allgemeinen negativ geladen sind.

3) Es wird als Flockungsmittel für die Behandlung von Leitungswasser mit Flusswasser als Wasserquelle verwendet, mit geringerer Dosierung, guter Wirkung und geringen Kosten, insbesondere wenn es in Kombination mit anorganischen Flockungsmitteln verwendet wird, wird es zu Leitungswasser für die Behandlung des Jangtse-Flusses, des Gelben Flusses und anderer Einzugsgebiete Plant High-Efficiency-Flockungsmittel.

4) Verstärkungsmittel und andere Zusatzstoffe für die Papierherstellung. Verbessern Sie die Retentionsrate von Füllstoffen, Pigmenten usw. und die Festigkeit von Papier.

5) Es wird als wirtschaftliches Hilfsmittel in Ölfeldern verwendet, z. B. als Ton-Schwellmittel und Verdickungsmittel für die Ansäuerung von Ölfeldern. 6) Als Textilschlichtemittel verwendet, ist die Leistung der Schlichte stabil, das Absacken ist geringer, die Gewebebruchrate ist gering und die Stoffoberfläche ist glatt.

Hot-Tags: Anionisches Polyacrylamid zum Waschen von Kohle, China, Großhandel, Hersteller, Lieferanten, Fabrik, hergestellt in China, kostenlose Probe

Verwandte Kategorie

Anfrage absenden

Bitte zögern Sie nicht, Ihre Anfrage im untenstehenden Formular zu stellen. Wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten.