Heim > Produkte > Mineral Processing Polyacrylamid > Kohlenwäsche Verwenden Sie anionisches Polyacrylamid
Kohlenwäsche Verwenden Sie anionisches Polyacrylamid
  • Kohlenwäsche Verwenden Sie anionisches PolyacrylamidKohlenwäsche Verwenden Sie anionisches Polyacrylamid

Kohlenwäsche Verwenden Sie anionisches Polyacrylamid

Anionisches Polyacrylamid zum Waschen von Kohle ist ein professionelleres Polyacrylamid. Es hat einen besseren Niederschlagseffekt als gewöhnliches Polyacrylamid. Die im Kohlebergbau abgebaute Kohle enthält normalerweise einige Verunreinigungen, und die Trenneffizienz von Kohle und Verunreinigungen kann durch Zugabe von Flotationsmitteln verbessert werden. Die saubere Kohle wird flotiert und die Tailing-Kohle abgesetzt. Die saubere Kohle in den Rückständen wird dann durch Absetzen, Filtern oder Zentrifugieren zurückgewonnen. Anionisches Polyacrylamid für die Kohlewäsche wird im Sedimentationsprozess verwendet, um die Fest-Flüssig-Trennung zu fördern. Dann wird es zum Eindicker geleitet, und das klare Wasser wird aus dem Überlauf des Eindickers zurückgewonnen und recycelt. Pulverförmige saubere Kohle wird durch Filtration und Zentrifugation gewonnen. Bei der Filtration und Zentrifugation wird erneut anionisches Polyacrylamid zur Kohlewäsche zugesetzt, um die Trennleistung zu verbessern. Um den Anforderungen der Benutzer in dieser Hinsicht gerecht zu werden, haben wir anionisches Polyacrylamid für die Kohlenwäsche hergestellt, das bessere Auswirkungen auf verschiedene Kohlebergwerke hat und die Dosierung von Chemikalien erheblich reduziert.

Anfrage absenden

Produktbeschreibung

Anionisches Polyacrylamid zum Waschen von Kohle ist ein professionelleres Polyacrylamid. Tatsächlich wurde nur der Inhalt der internen chemischen Zusammensetzung angepasst. Die Wirkung von anionischem Polyacrylamid für die Kohlewäsche ist um ein Vielfaches besser als bei gewöhnlichem Polyacrylamid, und die Wirkung ist im Kohlewäsche-Pressfilter oder im abgeleiteten Grundwasser sehr deutlich. Die Reaktionszeit von anionischem Polyacrylamid zur Kohlewäsche beträgt etwa 5 Sekunden. Der Effekt der Ausfällung ist zu sehen, so dass viele Kohlebergwerke anionisches Polyacrylamid für die Kohlewäsche wählen.

 

Kohlewäsche Verwendung anionisches Polyacrylamid gehört zum anionischen Typ, auch bekannt als Spezialmittel für die Kohlewäsche. Das Molekulargewicht liegt zwischen 8 und 18 Millionen. Anionisches Polyacrylamid für die Kohlewäsche Damit sich das Schlammwasser schnell im Eindickbecken absetzt, die Produktion von qualifiziertem Waschwasser und Pressfilterschlamm gewährleistet ist und die Produktion effizient und wirtschaftlich läuft, ist die Auswahl eines geeigneten Flockungsmittels zur Verstärkung erforderlich die Behandlung von Schleimwasser.

Technische Indikatoren der Kohlewäsche verwenden anionisches Polyacrylamid:

Außen

Weiße Partikel

Fester Inhalt

â¥88%

Fester Inhalt

6-18 Millionen

Ladungsdichte

10-40ï¼Mol %ï¼

Anwendung von Kohlewäsche mit anionischem Polyacrylamid:

Kohlewäsche Verwendung anionisches Polyacrylamid ist eine Mischung aus Wasser und feinem Kohlepulver in Kohlenwäscheabwässern in der Kohleindustrie, Kohleschlammwasser in Kohleaufbereitungsanlagen und Grundspülabwässern in Kohlekraftwerken. Das Hauptmerkmal von anionischem Polyacrylamid zum Waschen von Kohle ist eine hohe Trübung, die Partikelgröße des Feststoffs ist fein und die Oberfläche des Feststoffpartikels ist größtenteils negativ geladen. Die Abstoßung zwischen den gleichgeschlechtlichen Ladungen hält diese Partikel im Wasser verteilt, das von der Schwerkraft und der Brownschen Bewegung beeinflusst wird. Aufgrund der Wechselwirkung zwischen der Feststoffpartikelgrenzfläche im Schleimwasser (wie Adsorption, Auflösung, Compoundierung usw.) sind die Eigenschaften des Kohlewaschabwassers ziemlich komplex, nicht nur die Eigenschaften der Suspension, sondern auch die Eigenschaften des Kolloids. Aus den oben genannten Gründen ist es schwierig, das Abwasser der Kohlewäsche auf natürliche Weise zu klären, und der Überstand dieser Art von Abwasser nach der Sedimentation ist immer noch eine schwarze Flüssigkeit mit einer großen Menge an Schwebstoffen wie Kohleschlamm, der verschiedene Zusätze und Schwermetalle enthält in der Kohleaufbereitung. Substanz. Eine große Menge Abwasser aus der Kohlewäsche wird nicht gemäß dem Standard abgeleitet, was zu Wasserverschmutzung, Flussversandung und Verlust von Kohleschlamm führt, was dem Land große wirtschaftliche Verluste verursacht und auch die Kohleindustrie ernsthaft an Wasserressourcen knapper werden lässt Einschränkung der Entwicklung der Kohleförderung. Neue Technologien und Verfahren zur effizienten Behandlung von Abwässern aus der Kohlewäsche sind von großer Bedeutung.

Anionisches Polyacrylamid für die Kohlewäsche Damit sich das Schlammwasser schnell im Eindickbecken absetzt, die Produktion von qualifiziertem Waschwasser und Pressfilterschlamm gewährleistet ist und die Produktion effizient und wirtschaftlich läuft, ist die Auswahl eines geeigneten Flockungsmittels zur Verstärkung erforderlich die Behandlung von Schleimwasser. Die Produktionspraxis der letzten Jahre hat bewiesen, dass Polyacrylamid eine gute Wirkung auf die Behandlung von Kohleschlammwasser hat, die Sedimentation von Kohleschlamm beschleunigen kann und bei der Herstellung von Filterpressen hilfreich ist.

Gebrauchseigenschaften anionischer Polyacrylamid-Produkte für die Kohlewäsche

1. Ausflockung: PAM kann Schwebstoffe durch Elektrizität neutralisieren, Adsorption überbrücken und eine Rolle bei der Ausflockung spielen.

2. Haftvermögen: Es kann durch mechanische, physikalische und chemische Einwirkungen eine haftende Rolle spielen.

3. Widerstandsreduzierung: PAM kann den Reibungswiderstand der Flüssigkeit effektiv reduzieren, das Hinzufügen einer kleinen Menge PAM zum Wasser kann den Widerstand um 50-80% reduzieren.

4. Verdickung: PAM wirkt unter neutralen und sauren Bedingungen verdickend. Wenn der pH-Wert über 10 liegt, ist PAM leicht hydrolysierbar. Die Verdickung wird in einer halbretikulären Struktur ausgeprägter sein.

Produktmerkmale der Kohlewäsche verwenden anionisches Polyacrylamid

1. Bilden Sie schnell große Flocken, große und kompakte Alaunblüten, weniger Schlamm und schnelle Ausflockung und Ablagerung;

2. Schnell und gründlich auflösen, ohne unlösliche Stoffe (Fischaugen); das Produkt im Pulverzustand löst sich etwa 60 Minuten lang auf;

3. Sparsam und praktisch, kleine Dosierung, gute Wirkung, hohe Austrocknungsrate; Niedrige Betriebskosten, niedrige Dosierung können eine effektive Wirkung und eine hohe Entwässerungsleistung erzielen, sehr wirtschaftlich;

4. Hervorragende Filtrations- und Entwässerungsleistung verbessert die Entwässerungswirkung von Schlamm;

5. Kann automatisch eingezogen werden; einfach zu bedienen.

Vorsichtsmaßnahmen für anionisches Polyacrylamid zum Waschen von Kohle

1. Qualität des gelösten Wassers: Es wird empfohlen, Wasser mit geringer Härte und neutralem pH-Wert zu verwenden. Wenn Sie Wasser mit zu vielen gelösten anorganischen Stoffen oder Metallen verwenden, wenn Sie Grundwasser, Flusswasser oder recyceltes Wasser verwenden, wird die Leistung des Produkts leicht beeinträchtigt.

2. Auflösungszeit: Das Pulverprodukt sollte mindestens 1 Stunde lang gerührt und aufgelöst werden (nichtionisch wird empfohlen, länger als 2 Stunden aufzulösen), um die beste Leistung zu erzielen und die Produktmenge zu reduzieren.

3. Auflösungskonzentration: Die übliche Auflösungskonzentration von kationischen Flockungsmitteln beträgt 2° (1°-3° möglich) und die übliche Auflösungskonzentration von anionischen und nichtionischen Flockungsmitteln beträgt 1° (0,5°-1,5 â° machbar).

 

Hot-Tags: Kohlewäsche Verwenden Sie anionisches Polyacrylamid, China, Großhandel, Hersteller, Lieferanten, Fabrik, hergestellt in China, kostenlose Probe

Verwandte Kategorie

Anfrage absenden

Bitte zögern Sie nicht, Ihre Anfrage im untenstehenden Formular zu stellen. Wir werden Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten.