Heim > Nachricht > Branchen-News

Was ist beim Einsatz von Polyacrylamid zu beachten

2023-03-18

1. Die Größe der Flocken: Zu kleine Flocken beeinträchtigen die Ablaufgeschwindigkeit, zu große Flocken binden mehr Wasser und verringern den Schlammkeimgrad. Nach der AuswahlPolyacrylamiderlauben
Gruppengröße.

2. Schlammeigenschaften: Schlamm kann nach verschiedenen Eigenschaften in organische und anorganische Schlämme unterteilt werden. Amine werden zur Behandlung von organischem Schlamm verwendet, und das entsprechende anionische Polyacrylamid-Flockungsmittel wird für anorganischen Schlamm verwendet. Kationisches Polyacrylamid wird verwendet, wenn die Alkalität stark ist und Amid nicht für starke Säuren geeignet ist. Wenn der Feststoffgehalt hoch ist, ist die Menge an Polyacrylamid im Schlamm normalerweise auch groß.

3. Flockungsstärke: Die Flockung sollte stabil bleiben und unter Schereinwirkung nicht gebrochen werden. Die Auswahl einer geeigneten Molekularstruktur trägt zur Flockenstabilität bei

4. Ionizität vonPolyacrylamid: Für entwässerten Schlamm können zunächst in einem kleinen Test verschiedene ionische Koagulantien zur Auswahl genommen und das beste und am besten geeignete Polyacrylamid für die beste Wirkung ausgewählt und die Dosierung erhöht werden. Weniger, Geld sparen.

5. Auflösung vonPolyacrylamid: Eine gute Auflösung kann den Flockungseffekt voll zur Geltung bringen. Manchmal ist es notwendig, die Auflösungsgeschwindigkeit zu beschleunigen. Zu diesem Zeitpunkt kann die Konzentration der Polyacrylamidlösung als betrachtet werden.